Augendiagnose

Mit der Irisdiagnose (Augendiagnose, Iridologie) werden die Gewebsstrukturen und deren im Auge und der Iris zugeordneten Reflexzonen untersucht, um die Konstitution (Grundveranlagung) eines Menschen zu erfassen. Es werden die Grundfarbe, die Musterung, die Struktur, evtl. Pigmentflecken und Auflagerungen, die Gefäße um die Iris und sowie die Lider betrachtet. Sie ist als Hinweisdiagnostik zu verstehen, die aber eine fundamentale Anamnese, Untersuchung und Diagnostik nicht ersetzt.

Naturheilpraxis Rainer Gugenhan
Heilpraktiker
Franz-Josef-Straße 3
80801 München

089-46221980
Mobil 0176-45500230
 info@heilpraktiker-gugenhan.de